Maja Zilih Yogalehrerin (E-RYT 500), ist Gründerin von Maya Yoga und Athens Yoga CenterMaja unterrichtet Lehrerausbildungsprogramme, Therapie-Workshops, Seminare zum Unterrichten und Sequenzieren von fortgeschrittenen Posen und Yoga-Retreats in Österreich sowie in Griechenland..

Für Maja ist Yoga eine Passion und der Prozess des Wachstums. In ihrem Leben und ihrer Lehre verbindet sie Menschen mit Hingabe und Aufmerksamkeit. Ihre Lehrmethode kombiniert Dynamik mit Aufmerksamkeit und körperliche Ausrichtung zur physischen Bewegung. Sie respektiert individuelle Bedürfnisse und fördert ihre volle Erfüllung

Sie interessiert sich am meisten, für die körperliche Ausrichtung, Atemaufmerksamkeit, geistige Beobachtung und Yoga-Philosophie in Kombination, um uns zu helfen, durch die Herausforderungen des Lebens geschickter und effizienter zu steuern. Sie zielt darauf ab, um uns mit Kraft und Strategien auszustatten, die wir brauchen, um den Prozess der Heilung der Beziehung mit uns selbst, mit anderen und mit dem Planeten zu entfalten

Maja's Botschaft: Die äußere Welt ist nur ein Spiegelbild unseres Inneren. Durch Yoga und andere Bewusstseinsmethoden fangen wir an, uns unabhängig zu sehen. Wir wachen langsam auf vom separation dream, weil es zu unserer individuellen spirituellen Entwicklung beiträgt und stark abhängig ist, von der Entwicklungsstufe des Kollektives. Ob durch Meditation, bewusste Asana-Praxis, bewusste und respektvolle Erziehung, Selbstverwirklichung, Verehrung der unterprivilegierten oder durch einfache zufällige Handlungen der Güte, wird das Yoga wirklich lebendig. Der Kontext hinter unseren Handlungen ist der Wunsch zur Erhebung des Bewusstseins der Menschheit als Ganzes.

Maja unterrichtet Lehrerausbildungsprogramme, Ausrichtungs- und Therapie-Workshops, Seminare zum Unterrichten und Sequenzieren von fortgeschrittenen Posen, Klassen und Yoga-Retreats in Österreich und Griechenland.

 

Yogastudien:

Maja wurde seit ihrer frühen Kindheit zur Psychologie, Meditation und Spiritualität erzogen. Als Teenagerin begann sie Yoga zu üben und regelmäßig Meditations-Seminare zu besuchen. Mit ihren ersten Yogalehrern, Swami Nirvikalpa und Swami Bhajanananda (von Satyananda Yoga Tradition - üben Hatha und Raja Yoga), erkannte sie, dass sie im Yoga fand, was sie suchte. Sie studierte und trainierte in Yoga mit weltweit bekannten Lehrern Chris Chavez, Carlos Pomeda (Yoga Philosophie), Noah Maze, Martin Kirk (Anatomie), Desiree Rumbaugh, Elysabeth Williamson, John Friend, Rusty Wells, Sue Elkind und andere. Sie hat auch ein Diplom in Primär Integration Psychotherapie, die sie in Ontario, Kanada abgeschlossen hat.

 

Zu ihren Studiengängen gehörten::

- Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der griechischen Nationaluniversität Athen bzw. der Open University of UK.

- Master-Abschluss in Politikwissenschaften an der griechischen Nationalen Universität Athen mit der Arbeit: "Konflikttransformation auf dem Balkan durch gewaltfreie Friedensförderung"

Maja ist ständig an Projekten und Aktivitäten beteiligt, die die Menschenrechte und die Gleichbehandlung von Menschen mit Yogalehre zu fördern. Sie organisiert regelmäßig Veranstaltungen, die darauf abzielen, Flüchtlinge, Frauen in Gefängnissen und anderen sensiblen Gruppen zu unterstützen.

Klicken Sie hier, um Majas Artikel auf Englisch zu lesen